TP 5: E-Assessment

Tabs

TP 5 : E-Assessment

Aktuelle Themen

  • Abschluss der Umfrageauswertung, anschließende Veröffentlichung
  • Finalisierung der Landkarte E-Assessment in NRW
  • Laufend: Slot "Neuerungen bei der ILIAS-Entwicklung" auf den ILIAS-NRW Community Treffen

Ergebnisse & Dokumente

Test
ILIAS-Test mit Beispielen zu allen Fragetypen.
Inline File
In diesem Dokument sind die Ergebnisse und Schlussfolgerungen der Lehrenden-Umfrage zusammengefasst.
pdf   903.37 KB   31. Aug 2023, 08:44  
Inline File
pdf   242.29 KB   Version: 2   4. Sep 2023, 10:41  
Weblink
Auf dieser Inhaltsseite dokumentieren wir die Eingabefelder der einzelnen Fragetypen bei der Erstellung eines Tests.
Category
Hier finden Sie einen Überblick, Anleitungen und Tipps zu den Fragetypen im ILIAS-Objekt Test.

Beteiligungen

Die Mitarbeitenden dieses Teilprojekts beteiligen sich bei der Arbeit der folgenden Gruppen und Communitys:

Meilensteine dieses Teilprojekts

Zahlreiche Hochschulen und Universitäten setzen ILIAS als zentrale Lernplattform ein. Die Lernumgebung hat sich als wertvolle Ergänzung und Unterstützung für den Lehrbetrieb etabliert und ist aus dem Hochschulangebot nicht mehr wegzudenken. Insbesondere während der Corona-Pandemie haben sich die Lernplattformen als unabdingbarer Bestandteil des Lehrangebots erwiesen. Inzwischen wird ILIAS auch für verschiedene Umsetzungsvarianten von Prüfungen eingesetzt. In diesem Rahmen sind teilweise sehr kurzfristig Technologien und Prozesse entstanden, die gesichert und verstetigt werden sollen. Daher sollen kurz- und mittelfristige Anforderungen mit umfassendem Fachwissen, Umsetzungs-Know-how und technologischen Weiterentwicklungen unterstützt werden. Für diesen Zweck werden folgende Ziele verfolgt:

Wissens- und Servicebildung

Der Austausch mit überregionalen ILIAS-Communities findet bei regelmäßigen Treffen und Veranstaltungen statt. Die Erfassung von Entwicklungsbedarfen und der Expertise in NRW erfolgt durch gezielte Umfragen und Konsultation mit Beteiligten. Zudem werden geeignete Supportstrukturen aufgebaut, um den Nutzenenden in NRW eine umfassende Unterstützung bei der Nutzung von ILIAS zu bieten. Zur Zusammenstellung und Bereitstellung von relevantem Wissen und Informationen werden Wissensdatenbanken und Landkarten aufgebaut, um den Zugang zu wichtigen Ressourcen zu erleichtern.

Software-Entwicklung

Um eine effektive Software-Entwicklung zu gewährleisten, wird eine abgestimmte Schnittmenge von erforderlichen Entwicklungen gebildet und die Realisierbarkeit sorgfältig überprüft. Zudem werden geeignete Entwicklungspartnerschaften ermittelt, um das erforderliche Know-how und die Ressourcen sicherzustellen. Durch die Definition von Anforderungskatalogen, Lasten- und Pflichtenheften erfolgt eine klare Spezifikation der gewünschten Funktionalitäten und Leistungen der Software. Schließlich erfolgt die Ausschreibung der notwendigen Software-Entwicklungen, um potenzielle Entwickler anzusprechen und Angebote für die Umsetzungen einzuholen.

Perpetuierung

Durch einen geeigneten Know-how-Transfer wird eine Verstetigung der Serviceangebote angestrebt, um sicherzustellen, dass das erworbene Wissen und die Fähigkeiten langfristig genutzt werden können. Die umgesetzten Entwicklungen werden sorgfältig getestet, um zu gewährleisten, dass sie den Anforderungen und Standards entsprechen und fehlerfrei funktionieren. Die Wartung und Pflege der fertigen Entwicklungen wird fortlaufend durchgeführt, um deren reibungslosen Betrieb, Aktualität und Stabilität sicherzustellen und mögliche Fehler oder Probleme zeitnah zu beheben.